Sonderformat

Wie speichere ich meine Pixeldatei im Sonderformat als eine PDF-Seite ab (z.B. für die Druckerei)?

In meinem Beispiel handelt es sich um ein Bild im Format 50×150 cm.
Voraussetzung ist ein Programm mit dem PDF‘s erstellt werden können (in meinem Fall ist es PDF24), Betriebssystem Windows 10
Zuerst muss das Sonder-Papierformat festgelegt werden (leerer Rand muss
hinzugerechnet werden). In meinem Beispiel habe ich jeweils 5cm Rand hinzugefügt.
In der Systemsteuerung „Geräte und Drucker“ anwählen, danach einmal PDF24 anklicken und dann auf Druckerservereigenschaften klicken.

Drucker wählen, dann auf „Druckservereigenschaften“ klicken..

Jetzt den Haken bei „Neues Formular erstellen“ drücken, den Formularnamen eingeben
und die Papiergröße definieren. Danach OK drücken. Das neue Papierformat wurde
angelegt.

Format festlegen…

In Diamond Art Creator bei der fertig gepixelten Datei auf Druckvorschau klicken, dann bei Drucker „PDF24“ auswählen:

Druckvorschau anklicken…
Als Drucker „PDF24“ wählen…

auf „Seite einrichten“ klicken:

Seite einrichten…

Das neu angelegte Papierformat auswählen und die Ränder entsprechend definieren. Die Angaben entsprechen Millimetern. Hier also 50 mm für 5 cm Rand!
Mit OK bestätigen.

Papiergröße auswählen…

Danach auf „Drucken“ klicken

Auf Drucken klicken…

In der Druckerauswahl bei Seiten „1“ eingeben und auf Drucken drücken

Drucken…

Als PDF speichern, Dateinamen vergeben und auf Speichern drücken.


FERTIG!!!

Dateiname vergeben, dann Speichern…